Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Konzeption Kindergarten Schatzkiste

Liebe Eltern,   

aufgrund der aktuellen Lage bezüglich Covid19 und den Verordnungen vom Land, können wir unsere tägliche Arbeit nicht gänzlich der Konzeption entsprechend durchführen. Da wir durch Hygienekonzepte und Kontaktminderung die Gruppen nicht durchmischen können, wird momentan in konstanten Stammgruppen und nicht nach dem offenen Konzept mit Funktionsräumen gearbeitet. Die Kinder haben trotzdem die Möglichkeit alle Bildungsbereiche zu nutzen, dies allerdings in kleinerer Form.

Das Team unseres Kindergartens Schatzkiste möchte Sie dennoch einladen, unseren Kindergarten anhand der vorliegenden Konzeption näher kennen zu lernen. Für die Ausarbeitung dieser Konzeption möchte ich mich bei dem gesamten Team recht herzlich bedanken.

Ich sehe die Konzeption als eine schriftliche Ausführung aller inhaltlichen Schwerpunkte, die in unserem Kindergarten, für die Eltern, die Mitarbeiterinnen selbst, den Träger-die Stadt Aulendorf-und die Öffentlichkeit bedeutsam sind.

Die Konzeption zeigt Ihnen, was uns im Kindergarten wichtig ist, bietet Ihnen eine Einsicht in die Arbeit im Kindergarten und zeigt Ihnen die pädagogisch fundierte Entwicklungsbegleitung der Kinder auf.

Mir selbst kommt dabei das alte Sprichwort in den Sinn: „Was Hänschen nicht lernt, dass lernt Hans nimmermehr“, denn der Altersabschnitt von zwei bis sechs Jahren ist eine Zeit hoher Lernsensibilität und da bestehen große Fördermöglichkeiten für die Kinder.

Um dies optimal zu gewährleisten ist es sowohl für das Team des Kindergartens als auch für den Träger wichtig, die verschiedenen Grundlagen und Voraussetzungen, welche die Kinder mitbringen, zu berücksichtigen und entsprechend auszubauen. Ich meine, dass der Kindergarten auch deshalb eine besondere Bedeutung hat, da er eine ausgleichende Funktion auf die stark veränderten Lebensbedingungen der „Kinder heute“ erfüllt.

Noch nie waren Kinder so reich an Angeboten im Konsum- und Freizeitbereich wie heute. Die stetig wachsenden Einflüsse, Eindrücke, Erfahrungen der Kinder werden immer vielfältiger und komplizierter.

Für eine gesunde Entwicklung der Kinder ist es deshalb besonders wichtig, dass die Kindergartenarbeit ausgleichend und auf die sozialen Bedingungen wie Familie, Gesellschaft und Umwelt wirkt.

Mein Wunsch ist es auch, dass die Arbeit des Elternbeirates und der Eltern in einer motivierten und offenen Zusammenarbeit sowohl mit der Stadt als auch mit dem Team zu einer erfolgreichen Kindergartenarbeit beiträgt. So hoffe ich, dass das Konzept unseres Kindergartens für Ihre Kinder im Sinne aller umgesetzt wird und Sie die Arbeitsweise unseres Teams konstruktiv begleiten.

Matthias Burth
Bürgermeister

Download Konzeption Kindergarten Schatzkiste